Vakuum-Schaufeltrockner DRUVATHERM® von Lödige (Labormaschine)

  • Verlässliches Scale-up 
  • Produktionsentwicklung unter industriellen Gesichtspunkten 
  • „All-in-one process“ (Mischen, Granulieren, Trocknen, Kühlen) 
  • Intensives Mischen verhindert Temperatur- und Feuchtegradienten innerhalb des Produktes 
  • Kurze Trocknungszeiten durch intensive Produktbewegung und effektiven Eintrag thermischer Energie 
  • Schonende thermische Behandlung bei niedrigen Temperaturen durch ein hohes Vakuum 
  • Wirtschaftliche Lösungsmittelrückgewinnung

Maschinentyp

Mit dem Design des Labor-Vakuum-Schaufeltrockners DRUVATHERM® bietet Lödige dem Anwender in Bezug auf Ergonomie, Maschinentechnik und verfahrenstechnische Optionen eine universell einsetzbare Maschine. Das System bietet im Rahmen von Produkt- und Verfahrensentwicklung ein zuverlässiges Scale-up auf den Produktionsmaßstab und ist ebenso für Kleinproduktionen einsetzbar. Der Labortrockner eignet sich zum Trocknen von Suspensionen, Pasten, Schüttgütern und Pulvern.

Der Lödige-Labor-Vakuum-Schaufeltrockner DRUVATHERM® ist ein horizontaler, diskontinuierlicher Vakuumtrockner mit frequenzgeregeltem Mischwerk. Dieser Mischer bestehend aus prozessangepassten, auf einer Welle in spezieller Systematik angeordneten Mischelementen ist in einer zylindrischen, mit Temperiermantel versehenen Mischtrommel eingebaut. Durch die Rotation des Mischwerks wird eine dreidimensionale Produktbewegung unter ständiger Erfassung des gesamten Produktes generiert. Die aus diesem mechanisch erzeugten Wirbelbett resultierende Kontakthäufigkeit der Partikel mit der Wärmeaustauschfläche (beheizte Apparatewand) führt zu kürzesten Trocknungszeiten.

Der seitlich an der Mischtrommel eingebaute, hochtourig rotierende Messerkopf dient dem Produktaufschluss beim Phasenübergang (stückig/körnig/pulverig), wobei Produktoberflächen zusätzlich freigesetzt werden. Dies führt zu einer deutlichen Erhöhung der Trocknungsleistung bzw. zur Vermeidung von Feuchte- und Temperaturgradienten. Mit den Lösungsmittelbrüden mitgerissene Feinpartikel werden im Filter abgeschieden und gelangen durch die pneumatische Filterreinigung zurück in das Produktbett.

  • Oberflächen der Mischtrommel außen industriepoliert
  • Produktberührte Flächen elektrolytisch poliert
  • Technik komplett eingehaust einfach und gut zugänglich durch seitlich verfahrbares Gehäuse
  • Integrierte Steuerung
  • Doppelt wirkendeGleitringdichtung
  • Produktberührte Teile in Sonderwerkstoffen möglich 
  • GMP-Standard/Chemie-Design 
  • Trommelgrößen wahlweise 5, 10 und 20 l 
  • Ausführung als Maschine mit Innendruck möglich 

Downloads

Vakuum-Schaufeltrockner DRUVATHERM® (Labormaschine)

Download PDF »

Wir sind für Sie da!