fileadmin/user_upload/L_1573_Logo.jpg

Energie-, zeit- und platzsparende Mischtechnik-Lösungen

17. August 2022

Effizienz in der Mischtechnik ist mehr als „nur“ die Einsparung von Energie. Das zeigt Lödige Process Technology auf der Powtech anhand von zwei Beispielen: Die High Efficiency Shovel®, eine spezielle Schaufel für das Mischen von Feststoffen in horizontalen Pflugscharmischern, ist so konstruiert, dass sie im Vergleich zu einer Standardschaufel eine geringere Antriebsleistung erfordert. Und Druvatherm® Mischreaktoren ermöglichen die Durchführung von zwei Prozessschritten in einer Maschine – mit entsprechend geringem Platz- und Zeitbedarf.

Bereits auf den ersten Blick fällt das innovative Schaufelkonzept der High Efficiency Shovel®, kurz HES®, ins Auge. Die Eigenentwicklung verfügt, anders als Standardschaufeln, über eine Öffnung im Schaufelblatt. Diese entspricht 85 Prozent der Fläche. Der Vorteil der Konstruktion: Abhängig vom Produkt ermöglicht sie eine Verringerung des Anfahrmoments bis zu 20 Prozent und reduziert die Blindleistung, Damit besteht die Möglichkeit den Mischer mit einer geringeren Motorleistung auszulegen. Die besondere Effizienz der Schaufel zeigt sich auch im Betrieb des Pflugscharmischers: Hier verringert sich das Drehmoment um etwa zehn Prozent und erlaubt so weitere Energieeinsparungen. Die HES® eignet sich für Anwendungen mit trockenen, frei fließenden Feststoffen und kleiner Partikelgröße. Die Schaufelkonstruktion verbindet hohe Wirtschaftlichkeit mit den Qualitäten einer Standardschaufel von Lödige: Die HES® ist ebenso wartungsfreundlich und erzielt eine vergleichbar hohe Mischqualität.

Mehrere Prozessschritte in einer Maschine

Chemische Reaktionen sind in industriellen Produktionsprozessen in aller Regel in eine mehrstufige Prozesskette eingebunden, die neben der eigentlichen Synthese auch eine Anzahl von vor- und nachgeschalteten Aufbereitungsschritten enthält. Durch den Einsatz von Lödige-Vakuum-Mischreaktoren ist es möglich, einige dieser Schritte im selben Apparat zeitlich hintereinander durchzuführen.

Zu den wichtigsten Gruppen chemischer Reaktionen zählen die Fest-FlüssigReaktionen. Dabei ist es oft erforderlich, den bzw. die Feststoffe in intensiven Kontakt mit dem flüssigen Reaktanden zu bringen, um eine quantitative Umsetzung in möglichst kurzer Zeit zu erreichen. Beispielhafte Anwendungen sind etwa die Alkalisierung von Kakao oder die Herstellung von Metallseifen.

Lödige auf der Powtech – 27. bis 29. September 2022 – Messe Nürnberg: Halle 3 / 3-249

Zertifikate & Zulassungen

Bei der Erfüllung Ihrer Anforderungen überlassen wir nichts dem Zufall!

Wir lassen uns regelmäßig zertifizieren, bei anerkannten deutschen und internationalen Prüfstellen.

Mehr »

Wir sind für Sie da!